(von Fritz Gardavsky)

Durch den tragischen Unfalltod von Herbert Pichler Anfang April dieses Jahres wurde es auch für den ÖZIV notwendig, einen neuen Präsidenten zu wählen. Im Rahmen eines außerordentlichen Verbandstages wurde nun unser Verbandsobmann Rudolf Kravanja zum Präsidenten des ÖZIV Bundesverbandes gewählt. Er hatte diese Position interimistisch bereits seit April inne.

Wir gratulieren zu dieser ehrenvollen Ernennung!

“Ich bedanke mich für das Vertrauen der Delegierten”, so der neue ÖZIV-Präsident Rudolf Kravanja, “Gemeinsam mit meinen Partnern im Präsidium, mit allen unseren Landes- und Mitgliedsorganisationen und mit ÖZIV-Geschäftsführer Gernot Reinthaler freue ich mich auf die vor uns liegenden Aufgaben. Unser Anliegen wird sein, die unter Herbert Pichler begonnenen Projekte in seinem Sinne weiter voranzutreiben und die Anliegen für Menschen mit Behinderungen bestmöglich zu vertreten.”
Es stellt eine Fügung des Schicksals dar, dass Herberts Todestag auf den Geburtstag von Rudolf fällt.

Das ÖZIV-Präsidium
Das ÖZIV-Präsidium